• Die verschiedenen Möglichkeiten für einen Schwangerschaftsabbruch in den Niederlanden

    Die Klinik Bloemenhove in den Niederlanden bietet professionelle Hilfe und Unterstützung beim Abbruch einer Schwangerschaft. Eine Abtreibung ist bis zur 22. Woche nach Ihrer letzten Monatsblutung möglich. Darüber hinaus beraten Sie unsere fachkundigen Spezialistinnen über effektive Verhütungsmethoden, damit eine ungeplante Schwangerschaft in Zukunft vermieden werden kann.

     

    Hilfe für Frauen bei einer Abtreibung

    Die Klinik Bloemenhove hilft bereits seit 1971 Mädchen und Frauen jeden Alters bei einem Schwangerschaftsabbruch im ersten und zweiten Trimester. Welche Abtreibungsmethode angewandt wird, hängt von der Dauer der bestehenden Schwangerschaft ab. Eine Abtreibungspille kann bis zur achten Wochen nach der letzten Monatsblutung verabreicht werden, während eine Abtreibung mittels Saugkürettage bis zu 12 Wochen nach der letzten Monatsblutung möglich ist. Unter örtlicher Betäubung oder einer kurzen Narkose können Sie in der 13. bis 22. Schwangerschaftswoche abtreiben lassen.

    Kein langer Aufenthalt in der Abtreibungsklinik notwendig

    Die Abtreibung wird immer ambulant durchgeführt, das heißt Sie müssen bei einer Abtreibung nicht in unserer Klinik bei Amsterdam übernachten. Je nach Dauer der bestehenden Schwangerschaft dauert der Aufenthalt in unserer Klinik fünf bis zehn Stunden. Anschließend können Sie nachmittags oder abends wieder nach Hause gehen. Das Risiko von Komplikationen während oder nach dem Eingriff ist äußerst gering.

    Benötigen Sie weitere Informationen über die Abtreibungsbehandlungen in der Klinik Beahuis & Bloemenhove oder möchten Sie direkt einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns an, senden Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie das Kontaktformular auf unserer Website aus. Wir nehmen danach schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

    https://www.abtreibungholland.de/

    Categories: Health

    Tags: ,

    Comments are currently closed.